Medien - Konzept Saarbrücken

 

Auf den ersten Blick eine klare Sache. Ein gutes Beispiel zum Verständnis: Bilddaten können durch Kompressionsprogramme in Ihrem Datenvolumen komprimiert werden, der Datenbestand wird so gerne für Archive verringert, bei späterem Entpacken wieder in Originalgröße zur Verfügung gestellt... Ähnlich kann man unser Verfahren der Datenkomprimierung - zumindest was die Speicherreduktion angeht, vergleichen - aber das war dann auch schon alles...

Unser Ansatz geht davon aus, dass der Datenbestand in sämtliche Datenbanken einfliessen soll. Große Datenmengen jedoch verlangsamen bspw. Datenbanken. Gleichzeitig müssen die Daten zum ständigen Zugriff - Abruf bereitstehen. Unsere Datenkomprimierung setzt also am eigentlichen offenen Datenbestand an, komprimiert diesen und stellt diesen im Direktzugriff mit Faktor verringerter Datengröße zur Verfügung. Dies betrifft vor allem komplexe Vektoren & Renderings. Neben unseren innovativen Komprimierungsverfahren bei gleichbleibender Qualität erzielen wir durch zusätzliche Techniken wie dem vereinfachen von nicht elementaren Bestandteilen zusätzliche Datenkomprimierungsmöglichkeiten. Unsere Komprimierungsverfahren sorgen so für nie gekannte Flexibilität und neben einem enormen Zeitgewinn auch innerhalb von Produktdatenbanken. Ein dadurch zusätzlich gewonnener Effekt verleiht jeder Marketingabteilung Möglichkeiten in nie gekannter Vielfalt. 

 


 

 

Rendering bedeutet in der Kurzfassung, dass auf der Grundlage eines gelieferten Produkt- und pixelorientierten Bilddatenbestands bzw. Konstruktionsdaten aus den Entwicklungsabteilungen eine vektorbasierte CAD Zeichnungen mit dreidimensionalen Flächen in fotorealistischer Darstellung eines Produkts entwickelt werden kann. Der Vorteil für den Kunden: Die Produkte werden nicht nur in 2-D (als fixes Foto) dargestellt, sondern sind für jede mögliche Ansicht und Perspektive frei skalierbar ohne das Daten aufgebläht werden. Die neuen Anwendungsmöglichkeiten der von uns gefertigten CAD Daten werden durch dieses Verfahren mehr als innovativ, ob in klassischen Print wie bspw. einem hochkomplexen Katalogprojekt, einer Montage- und Aufbauanleitung...Ein weiterer Vorteil entsteht in der Datenreduktion der von Ihnen bereitgestellten Bilddaten. Durch dieses innovative Verfahren können wir die Eingangsdatenmengen um ein Vielfaches verringern. Große Datenmengen verlangsamen auf Dauer jede Datenbank die Folge: Verlust der Übersichtlichkeit, Doubletten, fehlerbehaftete Inhalte... Dank unserer Renderingverfahren erlangen Sie nicht nur mehr Flexibilität in der Anwendbarkeit, sie gewinnen zusätzlich Geschwindigkeit und bessere Übersicht.

Ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Schaffenskraft bildet das Renderingverfahren - einmal als Ersatz für aufwendige Fotografien, zum anderen das hohe Maß der Detailtreue, die fotorealistische Darstellung (das Original im Vergleich zu unseren Renderingergebnissen kann selbst ein professioneller Fotograf nicht unterscheiden.) Ebenfalls bieten wir vektorbasierte Zeichnungen, für Montageanleitungen oder Technikinformationen. Unsere Agentur hat sich durch die Konzentration auf das Renderingverfahren in den letzten Jahren so sehr spezialisiert, dass eine Vielzahl namhafter Industriebetriebe auf unseren Renderingservice zurückgreift. 


 

Startseite (c) medien-konzept.de Login

nach oben